4 Schritte zu Ihrer individuellen Schließanlage

Mit unserem Schließanlagen-Planer ist die Planung Ihrer Schließanlage in 4 Schritten kinderleicht und schnell möglich. Am Ende können Sie uns die Planung übermitteln und wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

Warum erhalten Sie nicht ein automatisches Angebot?
Wir berechnen Ihre Anfrage ganz individuell, d.h. wir achten auf gleiche Schließungen, etc. Ferner prüfen wir die Anlage auf Plausibilität. Zu guter Letzt wird das Angebot auch preislich ganz speziell auf Sie maßgeschneidert. Dies kann kein Computer!! Wir sind bemüht, dass Sie eine ganz auf Sie individuell abgestimmte Schließanlage zu den für Sie besten Konditionen erhalten. Testen Sie unseren Service! Sie können nicht verlieren, nur gewinnen!

Schritt 1 - Systemauswahl
Bitte wählen Sie, welches Schließsystem Sie wünschen. Wir arbeiten mit den Firmen DOM und CES zusammen. Für weitergehende Informationen zu den Schließsystemen nutzen Sie bitte die Kategorie „Schließsysteme“. Kurzbeschreibungen finden Sie unter der jeweiligen Bezeichnung.

Die Bezeichnung Ihrer Schließanlage ist eine optionale Funktion und kein Pflichtfeld. Sie können eine Bezeichnung, bzw. einen Namen vergeben für Ihre Unterlagen und/oder für Nachfragen.

Schritt 2 – Zylinder / Türen
Bitte legen Sie alle gewünschten Schließzylinder an. Bitte geben Sie auch die zukünftig geplanten Zylinder an.

Warum ist das wichtig? Grundsätzlich ist Ihre Schließanlage, gegen Vorlage der Sicherungskarte, erweiterbar. Nachbestellungen von Schlüsseln und Schließzylindern, in Schließungen die bereits bei der Erstbestellung geliefert wurden, sind jederzeit möglich. Es kann jedoch keine Garantie für die Realisierbarkeit der Erweiterung gegeben werden, wenn diese nicht geplant wurde und es sich um eine Erweiterung des Schließplanes handelt.

In diesem Schritt können Sie die Art Ihres Schließzylinders auswählen, z.B. Knaufzylinder, Doppelzylinder, Halbzylinder, Vorhangschloss, etc. Auch die Baulänge wird abgefragt. Eine Erläuterung zum richtigen Messen finden Sie unter „Hilfe“.

Ferner legen Sie bitte gewünschte Sonderfunktionen Ihrer Schließzylinder fest: Not- und Gefahrenfunktion, Erweiterter Bohrschutz.

Schritt 3 – Schlüssel
Schritt 3 dient der Ermittlung Ihrer benötigten Schlüssel. Bitte tragen Sie die Bezeichnung Ihrer Schlüssel ein – diese finden Sie später in Ihrem Schließplan wieder. Auch die Anzahl wird abgefragt.

Sollten Sie Schlüssel erst später benötigen, klicken Sie bitte das Feld „geplante Erweiterung“ an. Die Schlüssel werden dann in der Planung berücksichtigt und die Lieferung erfolgt zu dem von Ihnen gewünschten Zeitpunkt.

Bereits der der Erstbestellung bestellte Schlüssel können ohne weitere Angabe jederzeit nachbestellt werden (gegen Vorlage der Sicherungskarte).

Schritt 4 – Ihr Schließplan
Nun legen Sie bitte fest, welcher Schlüssel welche Berechtigung erhalten soll. Ihr Schließplan gibt Aufschluss über die verschiedenen Zutrittsberechtigungen.

Angebotsanforderung
Unter „Anmerkungen“ können Sie uns eine Information für die Planung zukommen lassen. Z.B: Gewünschte Sonderfärbungen, den Wunsch nach einem Alternativangebot, etc. Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse werden ausschließlich für die Zuordnung und Übermittlung des Angebotes genutzt.

Testen Sie unseren Service: planen Sie Ihre Anlage und freuen Sie sich auf ein persönliches, individuelles Angebot zur Verwirklichung Ihrer Schließanlage!! Starten Sie unseren Schließanlagen-Planer jetzt.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.