Schließzylinder DOM ix TwinStar 2in1 - Doppelzylinder mit umcodierbarer Einzelschließung

Durch das Zusammenspiel der verschiedensten Sicherheitsmerkmale verhindert dieser Profilzylinder das Manipulieren, sowie Aufbrechen Ihrer Tür. Sogar bei einmaligem Schlüsselverlust bietet der DOM ix TwinStar 2in1 Ihnen umfangreichen Schutz.

Umprogrammierbar

Den DOM ix TwinStar 2in1 können Sie ganz einfach selbst umprogrammieren. Sie erhalten 2 Satz à 3 Schlüssel (weitere Schlüssel sind gegen Aufpreis selbstverständlich erhältlich). Nach Einbau funktioniert der 1. Schlüsselsatz. Sollten Sie einen Schlüssel davon verlieren o.ä., haben Sie die Möglichkeit die zweite Schließung zu aktivieren und alle Schlüssel des 1. Schlüsselsatzes zu sperren. Dies funktioniert, indem Sie mit einem Schlüssel des 2. Schlüsselsatzes eine 360° Drehung im Zylinder vornehmen - damit ist die 2. Schließung aktiviert und alle Schlüssel des ersten Schlüsselsatzes verlieren Ihre Funktion.

Sie sind direkt wieder komplett abgesichert – ohne Austausch Ihres Zylinders und ohne weitere Kosten!

DOM ix TwinStar – Nachfolger des DOM ix Saturn

Der DOM ix Twinstar ist als Nachfolgemodell – mit höherem Schutz und neuen technischen Standards – für den DOM ix Saturn vorgesehen, da der DOM ix Saturn kurzfristig aus dem Programm genommen wird. Es wird hierfür dann nur noch Nachbestellungen geben.

Sicherheitselemente

Der DOM ix TwinStar verfügt standardmäßig über einen erhöhten Bohrschutz, sowie (in der Ausführung als Doppelzylinder) über die Not- und Gefahrenfunktion.

Zu jedem Schlüsselsatz erhalten Sie 1 Sicherungskarte.

Jede Schließseite des DOM ix TwinStar hat 10 gefederte Sperrwellen und eine Sperrleistenzuhaltung, bestehend aus 18 sektional abgestuften Kern- und Gehäusestiften, sowie einer axial wirksamen Edelstahlsperrwelle. Die massiven Stiftzuhaltungen mit einem Mindestdurchmesser von 3 mm bestehen aus Hartbronze / Stahl und sind gehärtet, sowie chemisch vernickelt. Die kleinste Sperreinheit über die Stiftzuhaltungen ist ein massiver Vollstift mit einer Mindesthöhe von 0,8 mm. Die Kern- und Gehäusestifte sind tailliert. Die Axial gefederte und bewegliche Sperrwellentechnik besteht aus einer Sperrwelle, welche durch einen im Kern positionierten Steuerstift im Zusammenspiel mit einer der Doppelrollen im Schlüssel betätigt wird. Jeder Zylinder wird mit bis zu 10 zwangsgeführten, massiven Profilkontrollstiften ausgestattet.

Das einteilige Zylindergehäuse besteht aus massiven Messing, wobei die Oberfläche mehrstufig galvanisch behandelt wird – hierdurch erhält das Schließsystem einen hohen Korrosionsschutz. Der Zylinderkern aus massivem Messing ist einteilig mit einem Mindestdurchmesser von 13 mm.

Schlüsseltechnik

Die Wendeschlüssel des DOM ix Twinstar werden aus Neusilber hergestellt und sind daher korrosionsfrei. Im Schlüssel werden 2 unabhängige bewegliche Rollen mit je 1x gefederter Funktionsabfrage im Schließsystem verbaut. Die Beweglichkeitsabfrage der Rollen erfolgt durch ein Labyrinth im Schlüsselkanal.

Der konkav ausgebildete Kernkopf dient als Schlüsseleinführhilfe. Der Kernkopf mit horizontaler Nut verhilft zu einer kraftschlüssigen Übertragung der Drehmomente beim Öffnen und Schließen. Der Schließbart ist einteilig aus Sinterstahl gefertigt.

Die Schlüsselführung erfolgt horizontal, wobei die Schlüsselspitze eine Auflauframpe für die Stiftzuhaltungen beinhaltet.

Je Schlüssel erfolgt eine bis zu 22-fache Schließberechtigungsabfrage je Schlüssel.

Die verschiedensten Ausführungen des DOM ix TwinStar 2in1 finden Sie in unserem online-shop. Für jede weitere Ausführung und/oder Fragen zu diesem Produkt stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter: 0 55 53 / 845 90 96

DOM ix TwinStar 2in1 – Sicherheit und Funktionalität auf höchstem Niveau! Überzeugen Sie sich selbst!!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.