Schließsystem CES SP

Ab Januar 2019 wird das Schließsystem CES SP von Firma CES nicht mehr als Neuanlage produziert.
Als Nachfolgesystem erhalten Sie den CES DU - mit zusätzlichen Sicherheitsmerkmalen.

Nachlieferungen im System CES SP werden weiterhin produziert. Bitte nutzen Sie für eine Nachbestellanfrage unser Kontaktformular.

Das Schließsystem PS ist für den Wohnungsbau, bzw. für Z/ZHS-Anlagen. Für den Objektbau, bzw größere Schließanlage (HS-/GHS- Anlagen) ist das Schließsystem SP. Die beiden Systeme unterscheiden sich lediglich in der Aufteilung der innenliegenden Stifte.

Das Schließsystem CES SP ist ein konventionelles System. Höchste Schließpräzision und mehrstufige Sicherheitsabfragen sorgen für optimalen Schutz gegen Manipulation. Das CES System SP zeichnet sich durch einen Patentschutz aus, der rechtliche Schutz vor unberechtigter Reproduktion der Originalschlüssel bietet.

Das System SP wird gemäß DIN 18252/EN 1303 hergestellt.

Schließsicherheit
Schließzylinder der Zylinderserie CES sp verfügt je Schließseite über 5 oder 6 Stiftzuhaltungen aus Neusilber. Standardfärbung des CES Sp ist „Messing matt vernickelt.

Alle Zylinder des Systems CES Sp haben in der Standardausführung einen integrierten Basisschutz gegen Aufbohren. Das Bohren wird hierbei durch den Einsatz unterschiedlicher Materialien, wie z.B. gehärtete Kern- und Gehäusestifte, erschwert. Mindestens ein Gehäusestift und alle Kernstifte sind aus gehärtetem Stahl. Ferner verhindern abgestufte Sperrstifte das Öffnen des Zylinders, da diese sich im Falle einer Anbohrung verkanten.

Stabile Neusilberschlüssel
Die Schlüssel des CES SP werden nach DIN gefertigt. Der Schlüsselhals ist mindestens 14 mm lange. Dadurch ist er auf handelsübliche Schutzbeschläge mit Zylinderabdeckung abgestimmt. Eine Führungsnut, die über den gesamten Zylinderkern verläuft, sorgt für eine formschlüssige Übertragung des Schlüssel-Drehmoments und verhindert das Abbrechen des Schlüssels.

Sie erhalten zu Ihrem Schließzylinder eine Sicherungskarte.

Das SP System ist mit den elektronischen Schließ- und Organisationslösungen von CEStronics kombinierbar.

Profilzylinder im System SP sind auch modular lieferbar. Das heißt, die Länge der Zylinder kann in dieser Ausführung – falls erforderlich – zeit- und kostensparend vor Ort an die jeweilige Türstärke angepasst werden.

Einzelne Schließzylinder des CES Ps
Die verschiedensten Bauformen des CES Ps finden Sie in unserem online-shop. Wenn Sie einen oder mehrere einzelne Zylinder benötigen, nutzen Sie bitte unsere Kategorie „CES PS – Produkte“.

Schließanlage mit Produkten der Serie CES SP
Für eine komplexe Schließanlage mit diesem System planen Sie diese bitte mit unserem Konfigurator. Das entsprechende Angebot lassen wir Ihnen dann schnellst möglichst per Mail zukommen.



Zu den "CES SP" Produkten
Ab Januar 2019 wird das Schließsystem CES SP von Firma CES nicht mehr als Neuanlage produziert. Als Nachfolgesystem erhalten Sie den CES DU - mit zusätzlichen Sicherheitsmerkmalen.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Schließsystem CES SP

Ab Januar 2019 wird das Schließsystem CES SP von Firma CES nicht mehr als Neuanlage produziert.
Als Nachfolgesystem erhalten Sie den CES DU - mit zusätzlichen Sicherheitsmerkmalen.

Nachlieferungen im System CES SP werden weiterhin produziert. Bitte nutzen Sie für eine Nachbestellanfrage unser Kontaktformular.

Das Schließsystem PS ist für den Wohnungsbau, bzw. für Z/ZHS-Anlagen. Für den Objektbau, bzw größere Schließanlage (HS-/GHS- Anlagen) ist das Schließsystem SP. Die beiden Systeme unterscheiden sich lediglich in der Aufteilung der innenliegenden Stifte.

Das Schließsystem CES SP ist ein konventionelles System. Höchste Schließpräzision und mehrstufige Sicherheitsabfragen sorgen für optimalen Schutz gegen Manipulation. Das CES System SP zeichnet sich durch einen Patentschutz aus, der rechtliche Schutz vor unberechtigter Reproduktion der Originalschlüssel bietet.

Das System SP wird gemäß DIN 18252/EN 1303 hergestellt.

Schließsicherheit
Schließzylinder der Zylinderserie CES sp verfügt je Schließseite über 5 oder 6 Stiftzuhaltungen aus Neusilber. Standardfärbung des CES Sp ist „Messing matt vernickelt.

Alle Zylinder des Systems CES Sp haben in der Standardausführung einen integrierten Basisschutz gegen Aufbohren. Das Bohren wird hierbei durch den Einsatz unterschiedlicher Materialien, wie z.B. gehärtete Kern- und Gehäusestifte, erschwert. Mindestens ein Gehäusestift und alle Kernstifte sind aus gehärtetem Stahl. Ferner verhindern abgestufte Sperrstifte das Öffnen des Zylinders, da diese sich im Falle einer Anbohrung verkanten.

Stabile Neusilberschlüssel
Die Schlüssel des CES SP werden nach DIN gefertigt. Der Schlüsselhals ist mindestens 14 mm lange. Dadurch ist er auf handelsübliche Schutzbeschläge mit Zylinderabdeckung abgestimmt. Eine Führungsnut, die über den gesamten Zylinderkern verläuft, sorgt für eine formschlüssige Übertragung des Schlüssel-Drehmoments und verhindert das Abbrechen des Schlüssels.

Sie erhalten zu Ihrem Schließzylinder eine Sicherungskarte.

Das SP System ist mit den elektronischen Schließ- und Organisationslösungen von CEStronics kombinierbar.

Profilzylinder im System SP sind auch modular lieferbar. Das heißt, die Länge der Zylinder kann in dieser Ausführung – falls erforderlich – zeit- und kostensparend vor Ort an die jeweilige Türstärke angepasst werden.

Einzelne Schließzylinder des CES Ps
Die verschiedensten Bauformen des CES Ps finden Sie in unserem online-shop. Wenn Sie einen oder mehrere einzelne Zylinder benötigen, nutzen Sie bitte unsere Kategorie „CES PS – Produkte“.

Schließanlage mit Produkten der Serie CES SP
Für eine komplexe Schließanlage mit diesem System planen Sie diese bitte mit unserem Konfigurator. Das entsprechende Angebot lassen wir Ihnen dann schnellst möglichst per Mail zukommen.



Zu den "CES SP" Produkten
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen