Schließsystem CES WD

Das Schließsystem DW ist für den Wohnungsbau, bzw. für Z/ZHS-Anlagen. Für den Objektbau, bzw größere Schließanlage (HS-/GHS- Anlagen) ist das Schließsystem WD. Die beiden Systeme unterscheiden sich lediglich in der Aufteilung der innenliegenden Stifte.

Das Schließsystem CES WD ist ein vertikales Wendeschlüssel-System mit hoher Schließpräzision. Das System CES WD bietet neben dem aktiven Schutz gegen Kopieren, Manipulationen und Angriffen einen rechtlichen Schutz durch einen Patentschutz auf die Schlüsselgeometrie. Die Kombination aus rechtlichem Patent- und technischem Kopierschutz sichert Ihre Investition langfristig.

Einen wirksamen technischen Kopierschutz gegen unerwünschte Schlüsselkopien bietet der aktiv abgefragte zweifache Hinterschnitt im Schlüsselprofil. Dieser kann mit herkömmlichen Kopiergeräten nicht gefertigt werden. Ein gefederter seitlicher Abfragestift führt eine Sicherheitsabfrage auf das Vorhandensein der Profilrippe aus.

Das Wendeschlüsselsystem CES WD verfügt in der Standardausführung bereits über einen Schlagschutz.

Auch ein Basisschutz gegen Bohren ist in der Standardausführung enthalten.

Standardfärbung des CES WD ist „Messing matt vernickelt“.

Hergestellt wird dieses System nach DIN 18252/EN 1303.

Die Sperrfläche der Schließzylinder CES WD wird durch den eingesetzten Sperrbalken um ein Vielfaches erhöht.

Schließsicherheit
Jede Zylinderseite verfügt über 5 oder 6 Stiftzuhaltungen sowie eine im Winkel von 90° versetzte zweite Ebene mit 6 aktiven Sperrelementen. Bis zu 4 horizontal geführte Abfragestifte im Zylinderkern fragen die Bohrmulden der seitlichen Codierung im Schlüsselprofil ab. Über eine 90° Umlenkung der Bewegungsrichtung werden gefederte Stellelemente in der Höhe ausgerichtet und bilden bei einem berechtigten Schlüssel einen Bewegungsfreiraum für den Sperrbalken.

Schlüsselsicherheit
Der Schlüssel des Schliesssystems CES WD wurde speziell von einem Produktdesigner entwickelt. Er überzeugt sowohl mit seiner harmonischen Form, als auch mit seinem hohen Bedienkomfort. Die Ausbildung der Schlüsselspitze und der Einschnittgeometrie sorgen für ein leichtes Einführen. Die vertikale Schlüsselführung entspricht dem gewohnten Schließverhalten.

Mit der großen Schlüsselreide lassen sich höhere Drehmomente übertragen. Außerdem ist der Schlüssel des CES WD durch seinen mindesten 14 mm langen Schlüsselhals bestens aus handelsübliche Schutzbeschläge mit Zylinderabdeckung abgestimmt.

Das Wendeschlüssel-System besitzt ein mehrfach parazentrisches Profil und bietet damit einen wirksamen Schutz gegen Sperrwerkzeuge. Mit variablen Profilvarianten ist es möglich, Trennungen von Funktionsbereichen wirksam vorzunehmen. Nicht berechtigte Schlüssel lassen sich erst gar nicht in den Schließzylinder einführen.

Zu jeder Schließanlage im System CES WD erhalten Sie eine Sicherungskarte. Ersatzbestellungen und Erweiterungen sind ausschließlich gegen Vorlage dieser Karte möglich.

Selbstverständlich erhalten Sie Schließzylinder des Systems CES WD auch in anderen Färbungen, sowie in der modularen Bauweise.

Auch eine Kombination mir alles elektronischen Schließsystemen von CEStronics ist möglich.


Einzelne Schließzylinder des CES Dw
Die verschiedensten Bauformen des CES Dw finden Sie in unserem online-shop. Wenn Sie einen oder mehrere einzelne Zylinder benötigen, nutzen Sie bitte unsere Kategorie „CES DW – Produkte“.

Ihre Schließanlage im System CES WD
Starten Sie direkt mit der Planung Ihrer Schließanlage im System CES WD. Bitte nutzen Sie hierfür unseren Schließanlagen-Planer. Ihr individuelles Angebot erhalten Sie umgehend per E-Mail.



Zu den "CES WD" Produkten
Das Schließsystem DW ist für den Wohnungsbau, bzw. für Z/ZHS-Anlagen. Für den Objektbau, bzw größere Schließanlage (HS-/GHS- Anlagen) ist das Schließsystem WD. Die beiden Systeme unterscheiden... mehr erfahren »
Fenster schließen
Schließsystem CES WD

Das Schließsystem DW ist für den Wohnungsbau, bzw. für Z/ZHS-Anlagen. Für den Objektbau, bzw größere Schließanlage (HS-/GHS- Anlagen) ist das Schließsystem WD. Die beiden Systeme unterscheiden sich lediglich in der Aufteilung der innenliegenden Stifte.

Das Schließsystem CES WD ist ein vertikales Wendeschlüssel-System mit hoher Schließpräzision. Das System CES WD bietet neben dem aktiven Schutz gegen Kopieren, Manipulationen und Angriffen einen rechtlichen Schutz durch einen Patentschutz auf die Schlüsselgeometrie. Die Kombination aus rechtlichem Patent- und technischem Kopierschutz sichert Ihre Investition langfristig.

Einen wirksamen technischen Kopierschutz gegen unerwünschte Schlüsselkopien bietet der aktiv abgefragte zweifache Hinterschnitt im Schlüsselprofil. Dieser kann mit herkömmlichen Kopiergeräten nicht gefertigt werden. Ein gefederter seitlicher Abfragestift führt eine Sicherheitsabfrage auf das Vorhandensein der Profilrippe aus.

Das Wendeschlüsselsystem CES WD verfügt in der Standardausführung bereits über einen Schlagschutz.

Auch ein Basisschutz gegen Bohren ist in der Standardausführung enthalten.

Standardfärbung des CES WD ist „Messing matt vernickelt“.

Hergestellt wird dieses System nach DIN 18252/EN 1303.

Die Sperrfläche der Schließzylinder CES WD wird durch den eingesetzten Sperrbalken um ein Vielfaches erhöht.

Schließsicherheit
Jede Zylinderseite verfügt über 5 oder 6 Stiftzuhaltungen sowie eine im Winkel von 90° versetzte zweite Ebene mit 6 aktiven Sperrelementen. Bis zu 4 horizontal geführte Abfragestifte im Zylinderkern fragen die Bohrmulden der seitlichen Codierung im Schlüsselprofil ab. Über eine 90° Umlenkung der Bewegungsrichtung werden gefederte Stellelemente in der Höhe ausgerichtet und bilden bei einem berechtigten Schlüssel einen Bewegungsfreiraum für den Sperrbalken.

Schlüsselsicherheit
Der Schlüssel des Schliesssystems CES WD wurde speziell von einem Produktdesigner entwickelt. Er überzeugt sowohl mit seiner harmonischen Form, als auch mit seinem hohen Bedienkomfort. Die Ausbildung der Schlüsselspitze und der Einschnittgeometrie sorgen für ein leichtes Einführen. Die vertikale Schlüsselführung entspricht dem gewohnten Schließverhalten.

Mit der großen Schlüsselreide lassen sich höhere Drehmomente übertragen. Außerdem ist der Schlüssel des CES WD durch seinen mindesten 14 mm langen Schlüsselhals bestens aus handelsübliche Schutzbeschläge mit Zylinderabdeckung abgestimmt.

Das Wendeschlüssel-System besitzt ein mehrfach parazentrisches Profil und bietet damit einen wirksamen Schutz gegen Sperrwerkzeuge. Mit variablen Profilvarianten ist es möglich, Trennungen von Funktionsbereichen wirksam vorzunehmen. Nicht berechtigte Schlüssel lassen sich erst gar nicht in den Schließzylinder einführen.

Zu jeder Schließanlage im System CES WD erhalten Sie eine Sicherungskarte. Ersatzbestellungen und Erweiterungen sind ausschließlich gegen Vorlage dieser Karte möglich.

Selbstverständlich erhalten Sie Schließzylinder des Systems CES WD auch in anderen Färbungen, sowie in der modularen Bauweise.

Auch eine Kombination mir alles elektronischen Schließsystemen von CEStronics ist möglich.


Einzelne Schließzylinder des CES Dw
Die verschiedensten Bauformen des CES Dw finden Sie in unserem online-shop. Wenn Sie einen oder mehrere einzelne Zylinder benötigen, nutzen Sie bitte unsere Kategorie „CES DW – Produkte“.

Ihre Schließanlage im System CES WD
Starten Sie direkt mit der Planung Ihrer Schließanlage im System CES WD. Bitte nutzen Sie hierfür unseren Schließanlagen-Planer. Ihr individuelles Angebot erhalten Sie umgehend per E-Mail.



Zu den "CES WD" Produkten
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen